Cose da vedere - Sehenswürdigkeiten

Unika - die Holzskulpturenmesse in Gröden

Unika, die Holzskulpturenmesse in Gröden geht auf das Jahr 1994 zurück, als eine Gruppe von Künstlern mit dem Ziel zusammenkam, das eigene Kunsthandwerk und die eigenen Werke zu vermarkten. Der Name Unika legt den Akzent auf die Kreativität, Originalität und Einzigartigkeit der Werke.

 

Die Skulpturenmesse Unika findet alljährlich Anfang September in St. Ulrich statt. An der Veranstaltung nehmen etwa 30 Künstler teil, die an den drei Tagen ihre Werke vorstellen, Besuchern zur Verfügung stehen, Fragen beantworten oder über die Geschichte des Kunsthandwerks in Gröden informieren.

 

Die verkäuflichen Kunstwerke können abstrakte und figurative Objekte umfassen, es kann sich aber auch um sakrale oder profane Kunst handeln. Alle Werke verbindet jedoch ihre Einzigartigkeit und exklusive Handarbeit, wofür die Handelskammer Bozen bürgt, die eine Schutzmarke und ein entsprechendes Zertifikat vergeben hat.

Buchen Sie den Urlaub

VERFÜGBARKEIT PRÜFEN